Mobyforty

Hallo, das bin ich, Carina (a.k.a. MOBYFORTY), Austria based und 40 Jahre alt. Begleite mich auf meiner Work - Life - Balance Reise durch mein Leben und meine 40+ Jahre.

Meine Lieblingsblogs

  • Home
  • /
  • Blog
  • /
  • Schnelles Olivenbrot für Überraschungsgäste
Olivenbrot und Süßkartoffelhummus

Schnelles Olivenbrot für Überraschungsgäste

Stell dir vor, du bist zuhause, bekommst einen Anruf und Gäste sagen sich an. Du kramst alles, was in deinem Kühlschrank ist, zusammen aber was dir noch zur Bewirtung der Gäste fehlt ist Brot. Da kann ich Abhilfe schaffen, denn ich habe ein geniales, schnelles UND gelingsicheres Rezept für schnelles Olivenbrot für deine Überraschungsgäste.

Wenige Zutaten große Wirkung

Zum Glück sind keine unmöglichen Zutaten notwendig und du wirst ziemlich sicher alle Zutaten zuhause haben. Und da geht es schon los:

Einfach alles nach Rezept zusammen kneten, ab auf das Backblech (wenn du möchtest, kannst du das Brot natürlich auch in eine eingefettete Form geben) und backen – ein wenig rasten lassen – aufschneiden – und dann schnelle Olivenbrot genießen!

Fakten über Oliven

Ich konnte Oliven bis ich ca. 17 Jahre alt war nicht leiden. Eine Schulreise sollte dies aber ändern. Diese Reise führte uns in die “Ewige Stadt” – Rom – und unser Schuldirektor verköstigte uns bei einem Ausflug nach Ostia Antica mit Frascati und Oliven – richtig guten, großen und frisch vom Markt geholten Oliven. Höflichkeitshalber nahm ich eine Olive und kostete – und siehe da – große Olivenliebe!
UND Oliven sind interessante Früchte! Ja, Oliven sind Früchte und kein Gemüse, da bei Oliven weder der Stängel noch die Blätter essbar sind, kann man sie daher nicht zum Gemüse zählen.

  • Olivenbäume wachsen sehr langsam, werden aber dafür tausende Jahre alt. Der älteste Olivenbaum steht in Kreta und ist zwischen 3500-5000 Jahre alt. Der unglaubliche Umfang des Baums beträgt 12,5m.
  • Alle Oliven sind grün. Schwarze und dünklere Oliven haben einfach einen höheren Reifegrad.
  • Oliven kann man nicht direkt vom Baum essen. Die Frucht muss mehrere Verfahren durchlaufen, damit sie genießbar werden.
  • Wie du bestimmt weißt, kann man Olivenöl nicht nur zum Kochen verwenden, sondern es ist auch wunderbar für die Haut.
  • Es sind über 1000 Sorten der Steinfrucht bekannt.
  • Tapenade nennt man eine Paste aus Oliven, die sehr gut zu Brot und Nudeln passt.

Das Rezept für das schnelle Olivenbrot

Genug auf die Folter gespannt. Hier ist das Rezept für das schnelle Olivenbrot. Wieder mit Rezeptkarte zum Download für dein Rezeptbuch. Ein kleiner Tipp zum Schluss: Den Brotteig mit Olivenöl einpinseln, dann wird es doppelt so lecker.

Rezeptkarte für schnelles Olivenbrot

Auf den Button klicken um die Rezeptkarte herunterzuladen.

Ich wünsche dir gutes Gelingen!
Liebe Grüße

Carina



Zu Olivenbrot passt Hummus sehr sehr gut. Hier findest du das Rezept für Avocadohummus – Mahlzeit!

2 Comments

  • Avaganza

    5. Mai 2019 at 12:54

    Wir lieben Olivenbrot und ehrlich gesagt kaufe ich es immer weil ich mir das selbst backen nicht so zutraue. Bei dir klingt es gar nicht so kompliziert – da werde ich es gerne mal ausprobieren. Danke für dein Rezept!

    Liebe Grüße
    Verena

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

*