• Home
  • /
  • Blog
  • /
  • Ultimativ Tasty – Rezepte zum Lesen statt Schauen
Ultimative Fudgy Brownies

Ultimativ Tasty – Rezepte zum Lesen statt Schauen

Vor wenigen Jahren fielen sie mir zum aller ersten Mal auf. Die Kochvideos von Tasty auf Facebook. Gerne habe ich mir Inspiration von den kleinen Videos geholt. Umso besser, dass es jetzt auch Bücher mit Rezepten gibt, wie das neue Buch “Ultimative Tasty” – über 160 einfach geniale Rezepte.

Mehr als 160 Tasty Rezepte in 3 Akten

Ich schreibe hier deshalb “in drei Akten”, da dieses Buch genauso inszeniert ist, wie die Videos. Denn neben den sehr ansprechenden Rezeptnamen, den farbenfrohen Bildern Tasty Style, versprechen auch die Einleitungstexte zu den Rezepten hohen Genuss. Aber der Reihe nach.
Der erste Teil des Buches beschäftigt sich mit den Grundlagen des Kochens mit diesem Rezeptbuch. So werden zum Beispiel die Grundzutaten für die Vielzahl an Rezepten aufgelistet. Aber genauso erfährt der Lesende Fakten zur richtigen Pflege der Gusseisenpfannen oder Küchenmessern. Dann geht es schon über zu Teil zwei.
Beeindrucke dich selbst. In diesem Abschnitt sind die Rezepte in Hauptzutaten unterteilt. Im dritten Teil versprechen Rezepte zu speziellen Anlässen wie zum Beispiel Brunch, Game Day oder für Feiertage, wahre Gaumenfreuden.
Ich habe es mir nicht nehmen lassen und zwei der Rezepte bereits nachgekocht.

Die ultimative Tasty Erbsensuppe

Ich liebe ja Erbsen. Als Kind habe ich oft Tiefkühlerbsen “genascht” und auch heute liebe ich Erbsen in allen Varianten. Das Rezept ist schlicht und leider auch unbebildert. Aber vielleicht liegt es daran, dass Erbsensuppe nicht unbedingt “das Model” der Food-Photography ist. Egal, denn das Rezept ist absolut gelingsicher und schmeckt wirklich sehr gut. Im Einleitungstext zum Rezept wird die Suppe als ideale Mahlzeit in der kühleren Jahreszeit angepriesen – quasi als comfort food. Ich persönlich finde ja, dass Erbsen Suppe immer schmeckt 😉. Ein leckeres Baguette noch dazu und das Dinner ist perfekt.

Ein Teller Erbsensuppe nach dem Ultimativ Tasty Rezept

Die Ultimative Tasty Fudgy Brownies

Das sind wohl die fudgiest Brownie ever – fast schon ein wenig zu fudge für meinen Geschmack. Ich werden dem Rezept aber noch eine Chance geben. Denn kann es jemals zu viel Schokolade sein? Ich finde auch nicht…von daher…😉

Ultimative Tasty Fudge Brownies
Das ultimative Fazit

Das Buch bietet fast ein Feuerwerk der besten Tasty Rezepte. Etliche davon in gewohnt deftiger Form, nämlich frittiert und überbacken usw. Dennoch machen die Rezepte Spaß und bieten für so ziemlich jeden Anlass eine kleine Gaumenfreude.
Ein besonderes Plus von mir gibt es auch für die vielen kleinen Infoboxen, die Tipps und Infos rund um Zubereitungsarten geben.

Dieses Kochbuch findet definitiv einen Platz unter meinen Favoriten. Hast du schon einmal ein Tasty Rezept ausprobiert?
Liebe Grüße

Carina


* Vielen Dank an das Bloggerportal Random House für das Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

*