Go Back
Drucken

Sommersalat mit Süßkartoffeln

Ein schnelles Rezept für einen Sommersalat mit Pfiff.
Gericht Appetizer, Hauptspeise, Vorspeise
Keyword Hauptmahlzeit, Salat, Süßkartoffel, vegan
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 2

Equipment

  • Backofen

Zutaten

Der Salat

  • 150 g Babyspinat
  • 1 große Süßkartoffel oder mehrere kleine Süßkartoffeln (nach Geschmack)
  • 1 Stück rote Zwiebel
  • 2 Stück Avocado
  • 6 Stück Radieschen
  • Olivenöl
  • "Tolle Knolle" Gewürz

Das Dressing

  • 1 Stück Orange
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Essig weißer Balsamico oder Weißweinessig schmecken am besten
  • 1 EL süßer Senf
  • 1 EL Süße Agavendicksaft, Honig, Ahornsirup (wie du magst)
  • 1 TL "Grünzeug Gewürz"
  • Salz
  • Pfeffer

Optional

  • 1 Prise Bagel Seasoning als Abschluss zum Drüberstreuen

Anleitungen

Der Salat

  • Die Süßkartoffel schälen und in grobe Stücke schneiden. Olivenöl über die Süßkartoffelstücke leeren und mit "Tolle Knolle" Gewürz bestreuen. Gut durchmischen, auf ein Backblech legen und bei 180°-200° Celsius im Backofen garen.
  • Den Babyspinat waschen und trocken tupfen. Die Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Die Radieschen waschen und viertel. Eine Hälfte der Avocados in Stücke schneiden, die andere Hälfte in Streifen schneiden, um sie bei der Dekoration zu fächern.

Das Dressing

  • Die Orange auspressen. Den Saft in ein verschließbares Glas füllen und alle weiteren Zutaten hinzufügen. Deckel drauf und "shake it".

Anrichten

  • Den Babyspinat auf Teller verteilen, Avocadostücke und Zwiebel untermischen. Die Radieschenviertel verteilen und abschließend die noch leicht warmen Süßkartoffelstücke auf dem Salat verteilen. Den Avocadofächer drapieren. Mit dem Dressing abschmecken und genießen.

Video

Notizen