Ka bsoffene G’schicht – Bierguglhupf

Bierguglhupf?! Du wohnst doch im Burgenland! Sollte es da nicht eher Rotweinguglhupf geben? Ja eh, aber der Bierguglhupf hat es mir angetan. Saftig, fein im Geschmack UND vor allem so einfach zu machen. Viel zu schade um ihn allein zu essen!

Bierguglhupf mit Zucker

Die Zutaten für den Guglhupf

  • Bier – das ist ja klar! Ich habe für den Bierguglhupf den Hopfensaft einer kleinen lokalen Brauerei gekauft.
  • 4 Eier
  • 220 g Zucker
  • 290 g Mehl
  • je 150 g Bier und Öl
  • Backpulver
  • Prise Salz
  • 80 g Schokolade

Ich habe einmal gelesen. dass dunkles Bier besser zum Backen geeignet ist. Das Bier, das ich zuhause hatte, war ein helles. Ich hätte nicht bemerkt, dass der Geschmack mit dem hellen Bier nicht rund genug gewesen wäre. Wie heißt es so schön. Geschmäcker sind verschieden. Die Dunkle-Bier-Variante werde ich aber definitiv ausprobieren.

Bierguglhupf

Das Bierguglhupf – Rezept zum Ausdrucken

Ka bsoffene G’schicht – Bierguglhupf

Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 55 Min.

Equipment

  • 1 Mixer
  • 1 Guglhupfform
  • Backofen

Zutaten

  • 1 Pkg Backpulver
  • 80 g Schokolade
  • 220 g Zucker
  • 290 g Mehl
  • 150 g Öl
  • 150 g Bier
  • Prise Salz
  • 1 Stück Butter evtl. zum Einfetten der Kuchenform

Anleitungen

  • Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren.
  • Bier und Öl hinzufügen und verrühren.
  • Mehl, Prise Salz und Backpulver unterrühren.
  • Schokolade entweder raspeln oder in sehr kleine Stücke hacken und unterheben.
  • Evtl. die Kuchenform mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben.
  • Die Kuchenmasse in die Guglhupfform geben und bei 180°C ca. 50 Minuten backen.
Gericht: Dessert, Kuchen
Land & Region: European, Österreich
Keyword: Alkohol, backen, einfach, schnell

Die siehst, es ist kein Heckmeck. Im Handumdrehen ist der Guglhupf fertig. Und wenn du dem Kuchen noch die “Sahnekirsche” oben drauf setzen möchtest, kannst du eine Schokoglasur machen. Wenn du es dann auch noch ein bist übertreiben möchtest, dann bereitest du eine Glasur aus Bier und Staubzucker zu. Und jetzt… ran an den Mixer!

Möge der Hopfensaft mit dir sein.

Alles Liebe

Carina

Bierguglhupf

Die faule Sau
Ein Stück vom Kuchen Die Faule Sau

Hier geht es zum Rezept für “Die faule Sau”.

Milchreis
Milchreis

Auch schnell und irre gut ist der selbstgemachte Milchreis.

Schreibe einen Kommentar

Close
Mobyforty © Copyright 2021. All rights reserved.
Close