Mobyforty

Hallo, das bin ich, Carina (a.k.a. MOBYFORTY), Austria based und 40 Jahre alt. Begleite mich auf meiner Work - Life - Balance Reise durch mein Leben und meine 40+ Jahre.

Ich gegen die Küche…Spargel meets Ingwer

Gmias ist der umgangssprachliche Ausdruck für Gemüse. Gemüse wiederum esse ich absolut gerne. Als “Nichtkoch” fällt es mir aber immer schwer Gemüse so zu würzen, sodass das Aroma noch besser zur Geltung kommt. Vor allem bei Spargel weiß ich nicht so recht, wie ich ihn würzen könnte…bis, ja bis ich mich in meiner Küche umsah.

Resteverwertung

Meine Schwiegermutter brachte meinem Mann und mir frischen Spargel aus dem Seewinkel. In dieser Saison war dies der erste, der in unserer Küche durfte. So, jetzt hatten wir also 2kg davon zuhause, was aber sollte ich damit kochen? Da sah ich mich in meiner Küche und in den Vorratsschränken um und entschloss mich dazu Reste zu verwerten. Da ein wenig Reis, dort nur mehr eine Zehe Knoblauch, ein letztes, trauriges Stück Ingwer. Also entschloss ich mich das Experiment Spargel meets Ingwer zu versuchen. Und ich sage euch, es ist eine Versuchung wert! 😉

Fusion - Spargel meets Ingwer

Ein Rezept für die schnelle Küche

Keyword: Spargel
Zutaten
  • Spargel nach Geschmack
  • 1-2 cm Ingwer
  • 1-2 Knoblauchzehen je nach Geschmack
  • Woksauce
  • Butter oder Öl zum Anbraten des Spargels
  • Reis/Bulgus/Cuscus als Beilage
Anleitungen
  1. Zuerst richtet man den Spargel her, indem man ihn säubert, von evtl. holzigen Teilen trennt und ihn in ca. 1 cm große Stücke schneidet.

  2. Den Ingwer und den Knoblauch sehr fein hacken.

  3. Die Butter/Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Ingwer, den Knoblauch und die Spargelstücke so lange anrösten, bis der Spargel bissfest ist.

  4. Jetzt noch einen Schuss Woksauce dazu

  5. Reis, Bulgur, Cuscus als Beilage kochen, alles anrichten und genießen.

Wenn ihr das Rezept nachkommen solltet, wünsche ich euch guten Appetit. Ich werde es bald wieder machen, diesmal aber vielleicht mir Bulgur statt des Reis.

Und morgen muss ich noch den weißen Spargel verkochen. Da wünscht sich mein Mann eine Cremesuppe. Drückt mir die Daumen, dass diese ebenso gelingt wie das Gmias.😉

Spargel (c)mobyforty

Ein Genuss!

Schreibe einen Kommentar

*