Mobyforty

Hallo, das bin ich, Carina (a.k.a. MOBYFORTY), Austria based und 40 Jahre alt. Begleite mich auf meiner Work - Life - Balance Reise durch mein Leben und meine 40+ Jahre.

Acht schnelle Rezepte für den Arbeitsalltag Nudelsalat

Acht schnelle Rezepte für den Arbeitsalltag – Woche 4

Halbzeit

der “Acht schnelle Rezepte für den Arbeitsalltag” Serie. Wie schnell doch die Zeit vergeht. Ein schnelles Gericht für jede Gelegenheit sind Nudeln in verschiedensten Variationen. Besonders toll zum Mitnehmen ist wohl Nudelsalat und da habe ich heute mein Rezept für dich – Bunter Nudelsalat mit gegrilltem Gemüse und angegrammeltem Räuchertofu.

Acht schnelle Rezepte für den Arbeitsalltag - Nudelsalat

 

Bunter Nudelsalat mit Röstgemüse und angegrammeltem Räuchertofu

Ein bunter Nudelsalat für alle Fälle 

Zutaten
Nudelsalat
  • 70-80 g Nudeln Für dieses Rezept habe ich lustige, bunte Schmetterlingsnudeln verwendet
  • 1 breiterer Streifen Paprika - je 1x rot, grün, gelb
  • 3-4 Scheibchen Zucchini
Dressing
  • 1-2 EL Joghurt
  • 1 Schuss Essig Balsamico
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Gewürze
Angegrammelter Räuchertofu
  • 2 Streifen Räuchertofu
  • 1 Schuss Soja Sauce
  • 1-2 TL Honig
  • 1 TL Sesam Samen
Anleitungen
Nudelsalat
  1. Zuerst kochst du die Nudeln laut Anleitung.

  2. Während die Nudeln kochen kannst du schon das Gemüse in kleine Stückchen schneiden und in einer Pfanne anrösten. Du kannst das Gemüse auch ein wenig nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

Dressing
  1. Füge einfach alle Zutaten zusammen und verrühre sie (bzw. wenn du einen Shaker hast, schüttelte sie gut durch). Die Knoblauchzehe solltest du natürlich vorher klein schneiden oder pressen.

Angegrammelter Räuchertofu
  1. Schneide die Tofustreifen in kleine Stücken (ca. so groß wie Speckwürfel).

  2. Röste sie sehr gut in einer Pfanne. Die Konsistenz soll ähnlich der von knusprigen Speckwürfeln sein.

  3. Lösche die Tofuwürfel mit ein wenig Soja Sauce ab und füge anschließend den Honig hinzu.

  4. Abschließend kannst du noch die Sesam Samen über die Tofuwürfel streuen.

Der Salat
  1. Mische nun die Nudeln und das geröstete Gemüse zusammen und schmecke den Salat mit dem Dressing und Gewürzen nach Wahl ab. Abschließend kannst du noch die Tofuwürfel über den Salat streuen.


    Achtung: Die Tofuwürfel weichen auf, wenn sie zu lange mit dem Salat vermischt werden. Evtl. füllst du die Tofuwürfel in einen extra Behälter.

Rezept-Anmerkungen
  • Natürlich kannst du bei den Gemüsezutaten das Gemüse verwenden, das du gerade zur Hand hast.
  • Der angegrammelte Rächuertofu eignet sich auch wunderbar als Snack

Acht schnelle Rezepte für den Arbeitsalltag

Mein Zero Waste Fortschritt

Ich bin ehrlich. Es fällt mir nicht leicht immer daran zu denken meine Jause mitzunehmen oder aber unverpackt zu kaufen. Dennoch kann ich vermelden, dass ich, obwohl ich versucht war ein gut duftendes Duschgel auszuprobieren, dieses nicht gekauft habe, denn 1. benötige ich dieses Duschgel nicht und 2. war dies nur in der Plastikflasche zu haben war. Der Vorrat an Plastikflaschen und Tiegelchen im Badezimmer schrumpft also stetig.
Beim Einkaufen achte ich besonders darauf unverpackt zu kaufen. Dies stellt sich oft nicht so einfach dar. Aber es sind eben die Kleinen Schritte, die uns auf einer Reise weiterbringen.

Zwei Bücher kann ich dir zu diesem Thema empfehlen:

  • Bea Johnson: Zero Waste Home
  • Amy Korst: The Zero Waste Lifestyle. Live well by throwing away less.

Ich hoffe, du kannst auch schon kleine oder gar größere Fortschritte vermelden und bist schon Inspiration für andere Menschen ebenfalls über ihr Konsumverhalten zu reflektieren.

LG

Carina

 

 

Schreibe einen Kommentar

*