Mobyforty

Hallo, das bin ich, Carina (a.k.a. MOBYFORTY), Austria based und 40 Jahre alt. Begleite mich auf meiner Work - Life - Balance Reise durch mein Leben und meine 40+ Jahre.

Meine Lieblingsblogs

  • Home
  • /
  • Blog
  • /
  • Pumpkin Spice Sirup mit Rezeptkartendownload
Rezept zum Pumpkin Spice Sirup mit Rezeptkartendownload

Pumpkin Spice Sirup mit Rezeptkartendownload

Hab ich schon erwähnt, dass ich Pumpkin Spice technisch ein wenig eskaliert bin 😉. Neben dem Gewürz, das ich eigentlich das ganze Jahr über immer wieder zusammenmische, habe ich mich auch auf das Zubereiten von Pumpkin Spice Sirup gestürzt. Und das geht leichter als gedacht.

Die Grundlage, das Püree

Grundlage für den Sirup ist das Püree. Ich verwende dazu einen herrlichen Hokkaido Kürbis und schneide ihn in Spalten. Natürlich kannst du den Hokkaido auch kochen, ich finde aber, dass das Püree mit im Backrohr gegartem Kürbis viel geschmackiger ist. Also einfach den Kürbis in Spalten aufs Backblech legen und bei 180 Grad Celsius so lange garen, bis das Fruchtfleisch weich ist. Wenn du dir das Schneiden in. Spalten sparen möchtest, dann kannst du auch die Kürbishälften im Backrohr garen. Ich schneide dazu, wenn ich den halben Kürbis gleich gare, ein kleines Stück am bauchigen Teil ab, damit der Kürbis besser am Backblech steht und nicht herumkullert.
Wenn das Fruchtfleisch weich ist, einfach ausschaben und in einem Food Prozessor (eventuell mit etwas Pflanzenmilch) mixen bis das Fruchtfleisch ganz cremig ist.

Der zweite Schritt – der Pumkin Spice Sirup

Und schon sind wir beim eigentlichen Teil angelangt, die Sirupherstellung. Und die ist wirklich simpel. Dazu brauchst du auch das Pumpkin Spice Everything Rezept, das ich hier schon veröffentlich habe. Ich habe dir wieder eine Rezeptkarte zusammengestellt, die du gerne ausdrucken und in dein Rezeptbuch einkleben kannst. Hmmm…ich gehe eigentlich immer davon aus, dass jeder eigene Rezeptbücher hat. Stimmt das? Hast du ein persönliches Rezeptbuch?
So, aber hier ist es nun, das Pumpkin Spice Sirup Rezept:

Rezeptkarte für Pumpkin Spice Sirup zum Downloaden und Ausdrucken

Vielseitige Verwendung

Wer gerne seinen Kaffee von einer großen, amerikanischen Kaffeehauskette kauft, der wird eine der beliebtesten Verwendungsmöglichkeiten des Pumpkin Spice Sirups im Herbst kennen – nämlich den Pumpkin Spice Latte. Der ist mit dem selbstgemachten Sirup von zu Hause auch einfach und schnell zubereitet. Du brauchst nur einen Espresso zubereiten und in einem Topf etwas (Pflanzen)Milch mit ein bis zwei Teelöffeln des Sirups wärmen. Die Pumpkin Spice Milch einfach zum Espresso geben und mit einem Milchhäubchen garnieren. That’s it.
Aber du kannst den Sirup auch für Gebäck verwenden und so deinen Backwaren eine besondere herbstliche Würze verleihen. Es gibt so viele Möglichkeiten – sei kreativ!

Pumpkin Püree Reste

Die müssen nicht sein! Denn Kürbis Püree schmeckt seht gut zu Fleisch- aber auch Gemüsegerichten und kann wie ein simples Kartoffelpüree verwendet werden. Somit musst du die Reste nicht entsorgen. Ich esse es voll gerne, fast genauso gerne wie Süßkartoffelpüree.
Damit ende ich nun den zweiten Teil der “Pumpkin Spice Serie” und wünsche dir viel Spaß beim Nachkochen!

Liebe Grüße

Carina

Schreibe einen Kommentar

*